Das Schreiben…

… ist meine Leidenschaft.

Menschen brauchen Trost oder du willst einfach mal Danke sagen. Du weißt nur nicht wie? Wie wäre es mit einem herkömmlichen Brief? Worte können Wunder bewirken. Wer freut sich nicht über ein paar liebgemeinte Zeilen? 🙂

Schreibe nur...

Wörter können:

  • trösten
  • Mitgefühl zeigen
  • ermutigen
  • neue Perspektiven aufzeigen
  • zum Lachen bringen
  • ein gutes Gefühl auslösen
  • und noch viel mehr

Hast du dir schon öfters vorgenommen, einen

  • kranken
  • orientierungslosen
  • liebenswerten
  • traurigen
  • einsamen

Menschen ein paar wertvolle Worte zukommen zu lassen? Jedoch bist du aus den verschiedensten Gründen nie dazu gekommen. Eigentlich schade, oder? Denn einer nahestehenden Person ein paar Worte zu schenken, tut nicht nur dem gut, der diese erhält, sondern auch dem, der die Grüße verschickt. Also neudeutsch eine Win-Win-Situation. 🙂

Im Email-/SMS-/Messenger-Zeitalter geht die konventionelle Briefpost leider immer mehr verloren.

  • Schreibst du noch Postkarten?
  • Oder gratulieren mit einer Karte zum Geburtstag?
  • Wann hast du deinen letzten Brief geschrieben?

Zwar ist die Post nach dem Absenden nicht sofort beim Empfänger, aber dafür kann ein Brief auch offline gelesen werden.

Was landet heutzutage alles in unserem Briefkasten?

  • Werbung
  • Zeitung
  • und noch viel mehr Werbung
  • Rechnungen
  • gelegentlich, aber viel zu selten, ein privater Brief

Kennst du noch das Gefühl, wenn du einen Brief von einer Person erhalten hast, zu der du eine gute Verbindung hattest? Die Neugier und Vorfreude, was wohl dieses Mal drin steht, war groß.

Egal zu welchem Anlass, es wurde geschrieben:

  • Trost
  • Danksagung
  • Genesungswünsche
  • Glückwünsche jeglicher Art
  • Berichten und Erzählen von Erlebnissen

Vor allem alte Menschen unter uns sind oftmals sehr einsam. Mit der modernen Technik sind sie überfordert. Wie wäre es nicht mal wieder Zeit für einem Brief?

Briefe haben ihren eigenen Charme und den möchte ich gern wiederbeleben. So schön SMS, Messenger und Emails sind, einen persönlichen Brief werden sie nie ersetzen.

Die Ausrede, dass deine Handschrift keiner entziffern kann, gilt nicht. Sei unbesorgt, Dank der diversen Schreibprogrammes sind viele wunderschöne Briefgestaltungen möglich.

Du brauchst Hilfe?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s