Zwischen Realität und Traum …

Letzte Woche hatte ich eine Begegnung der dritten Art. Wobei ich mir mittlerweile nicht mehr sicher bin, ob ich eher zur dritten Art gehöre. Meine kritischen Ansichten bezüglich der aktuellen Gesellschaftsentwicklung, gehen mit der herkömmlichen Sichtweise oft nicht konform. Aber: Ich bin stolz auf meine Fähigkeit, bewusst anders zu denken.

Weiterlesen

Ach, das ist uns egal!

Ehrlich gesagt, habe ich im Vorfeld etwas länger überlegt, ob ich diesen Artikel, den du unbedingt bis zu Ende lesen musst, auch wirklich schreibe. Ich bin sehr viel, aber definitiv nicht auf den Mund gefallen. Allerdings habe ich mir es mittlerweile angewöhnt, mit dem Erzählen aufzuhören, wenn ich merke, dass ich  schlicht und ergreifend überhört und nicht mal ansatzweise ernst genommen werde. Mein Motto: Wer nicht hören will, muss fühlen.

Weiterlesen

Auf ein Wiedersehen

Die erholsamsten Tage meines Urlaubes, der schon wieder so weit zurückliegt, waren die drei vollen Tage in Friesland. Die Hinfahrt war entspannt. Früh beizeiten machten wir uns von Flensburg aus auf den Weg. Die gesamte Straße schlief noch, als wir uns für die Zwischenreise fertig machten. Wir hatten Zeit. Eile war also zur Abwechslung nicht nötig. Gemütlich und mit einer Spur Aufregung, setzte ich das Auto – wie gesagt langsam – in Bewegung.

Weiterlesen

Ich, das Opfer eines Vogelschisses

Da bin ich wieder. Zurück aus dem Urlaub. Ganze zwei Woche saß ich nicht an meinem geliebten und superbequemen Schreibtisch. Es glich einem Wunder, dass ich das Fernbleiben ohne schwerwiegenden Komplikationen aushielt. Zwinkerndes Smiley Vierzehn Tage verbrachte ich (mit zwei unserer vier Kinder) an der rauen und angenehm temperierten Nordseeküste, während anderswo in dieser Zeit schwitzige Temperaturen herrschten.

Weiterlesen